Forum

Moderatoren: Michael, TilmannMueller

Thema: Trazodon

(Registrierung notwendig)

Trazodon

beefheart81 am 14.04.2017 um 12:56

Weiß jemand nach wie vielen Tagen die schläffördernde Wirkung von Trazodon einsetzt? Nehme es seit wenigen Tagen 100 mg aber schlafe nur schlechter u. habe extrem quälende Kopfschmerzen seit der ersten Nacht. Würde fast schon wieder lieber zu Trimipramin zurück das wenigstens keine NW hat...
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Trazodon

Noxx2K17 am 17.04.2017 um 10:56

Mit Trazodon kenne ich micht leider nicht aus. Aber welche Erfahrungen hast du mit Trimipramin gemacht?
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Trazodon

beefheart81 am 17.04.2017 um 18:35

Ich habe es zum ersten Mal vor gut 8 Jahren genommen u. damals konnte ich mit 25-75 mg sehr gut schlafen ohne jegliche Nebenwirkungen. Seit April 2016 medikamentenresistente Insomnie, auch 400 mg Trimipramin haben keinen sedierenden Effekt mehr. Diese Dosis möchte ich nicht mehr nehmen ist schädlich fürs Herz. Dominal, Diazepam, Zopiclon, Tavor, Amitryptylin, Melperon haben auch keinen sedierenden Effekt mehr, 16-20 km joggen hilft auch nicht mache es aber täglich. Ich war seit über einem Jahr nicht mehr müde. Ich fragte meinen Neurologen nach Trazodon u. bekam sofort das Rezept. Die Übelkeit u. vor allem die Kopfschmerzen waren zu heftig habe es jetzt wieder weggelassen eigentlich haben ja Antidepressiva nicht so heftige NW wie Neuroleptika deshalb war ich optimistisch mit dem Trazodon.
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Trazodon

kaffee74 am 20.04.2017 um 01:51

Kann es nicht sein, dass Du mittlerweile viel zu sehr gewöhnt an die Medikamente und da irgendwie abgestumpft bist? Wenn man die Liste, und die Zeiträume, so liest..

Vielleicht wäre ein kompletter Entzug und rücksetzen auf "Normalzustand" nötig und sinnvoll?
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Trazodon

Silent am 20.04.2017 um 11:44

Das Gleiche denke ich auch, mir ging es damals ja auch so und der eigene Schlaf kommt nicht, weil sich auch das Gehirn verändert hat und die Tabletten wirken natürlich auch nicht mehr...das könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Würde man alles nach und nach absetzen und dem Gehirn genügend Zeit lassen, dann regelt es sich vielleicht von ganz allein wieder...

--
Wie fühlt sich gesunder Schlaf eigentlich an?

 
(registrierte Mitglieder)
 
 1 2 3 ... 6  
 weiter   »
(Registrierung notwendig)