Forum

Moderatoren: Michael, TilmannMueller

Thema: nachts wach

(Registrierung notwendig)

nachts wach

ophrys am 21.02.2017 um 14:29

Hallo,

ich bin neu hier und wahrscheinlich ist das Thema oder ähnliches hier schon behandelt worden.
Mein Problem ist weniger das Einschlafen, das funktioniert meist ganz gut.
Ich werde jedoch jede nacht um 3 wach, manchmal etwas früher oder auch etwas später. Meist fange ich auch an zu schwitzen oder mir wird warm. Unruhig bin ich dabei nicht immer, aber schlafen kann ich auch nicht mehr. Das Ganze fing so 3 Wochen vor Weihnachten an. Ich habe Schlaftabletten probiert, aber das will ich nicht auf Dauer nehmen. Jetzt bin ich bei Kytta-Sedativum.
Nicht wirklich hilfreich. Ich wache trotzdem auf. Beim Kardiologen war ich schon, alles sehr gut. Schilddrüse ist auch OK. Ich bin tagsüber selten wirklich müde und fühle mich morgens gar nicht so schlecht, allerdings denk ich, dass 3-4 Std. Schlaf die Nacht einfach zu wenig sind. Vor allem weil es vorher ja auch mehr waren. Kann das wirklich nur von Stress kommen?
Ich hatte zwar ein sehr sehr stressiges Jahr und viel Ärger, aber bin normalerweise ein recht "cooler Typ" um das mal so zu formulieren.
Alter ist 56, treibe sehr viel Sport und auch einmal Yoga die Woche.
Vielleicht hat ja jemand nen Tipp, mich macht das frühe wach sein jedenfalls langsam mürbe.
Danke
Thomas
 
(registrierte Mitglieder)

Re: nachts wach

nonna4 am 21.02.2017 um 19:53

Lieber Thomas,
zerhackter Schlaf,frühes Erwachen ist für Psychiater ein klares Zeichen für Depressionen.Genauso wie das Schwitzen.
Ich kenne das gut.
Aber ADs u.NLs sind aus meiner Sicht,auch wegen der starken Nebenwirkungen, kein Allheilmittel.
Vor 2 Jahren bin ich auf diese Seiten gestoßen.
Ich habe alles gelesen was Herr Dr.Müller auf diesen Seiten anbietet. Sein Buch habe ich auch gelesen allerdings ist der Inhalt mit diesen Seiten fast identisch.
Es hat bei mir die Sicht auf Schlaf verändert.
Durch Schlafkompression bin ich in 2 Jahren ein gutes Stück vorangekommen.
Allerdings komme ich nicht über 6-6,5 Std Schlaf mit 2-3 Unterbrechungen.
Damit kann ich leben.Sporteln,walken und zum Yoga gehen.
Viel Erfolg
LG Mia
 
(registrierte Mitglieder)

Re: nachts wach

chili am 22.02.2017 um 11:08

Geht mir genauso! Mit der Schlafrestriktionsmethode über ca. 8-10 Wochen habe ich wieder einigermaßen schlafen können.
Es war eine harte Zeit, bis ich soweit war und die Schlafeffizienz sich soweit gebessert hatte, dass ich endlich meine Schlafdauer strecken durfte, aber das Ergebnis war es aufjedenfall wert.

Nun bin ich leider wieder soweit, dass ich Abends nicht einschlafen kann und muss sehr wahrscheinlich erneut die Methode anwenden, jedoch versuche mich noch hier und dort davor zu drücken. Gerade weil ich mittlerweile auch Erwerbstätig bin und es schlimmer sein wird, als als Student. Naja, kann es dennoch jedem empfehlen, der mit allen anderen Methoden nicht weiter kommt.
 
(registrierte Mitglieder)

Re: nachts wach

nonna4 am 22.02.2017 um 11:32

Bleib dran chili!!!
Du kannst nur hinzugewinnen. Ich weiß dieses auf und ab nervt.
LG Mia
 
(registrierte Mitglieder)

Re: nachts wach

Ursuula am 22.02.2017 um 11:51

Hallo,
ich hatte das Problem jede Nacht aufzuwachen vor gut einem Jahr.
Mein Arzt beantwortete mir die Frage so:"Das weiß ich doch nicht warum sie jede Nacht um halb 2 aufwachen und dann wachliegen" !
Ich hatte meinen Kreislauf mit Medikamenten wie Betablocker soweit runtergefahren,der Puls ging runter und der Körper reagierte stets darauf.
Nach dreimaliger Kompression schlafe ich jetzt täglich ohne alles meine 5-6 Std.,das reicht mir.
Also nicht nur bei Depressionen ist es so.
Ich hoffe,du findest deine Ursache auch.
Wenn mal was ist,wie Schmerzen oder so,dann wird es eine Nacht ohne Schlaf,auch ohne Tabletten,aber die nächste geht wieder.
Sollte es mal wieder nicht funktionieren über einen längeren Zeitraum,zögere ich nicht auf Mirtaz.(in der niedrigsten Dosierung) zurückzugreifen und ein viertes Mal alles nochmal zu beginnen.
Lg
 
(registrierte Mitglieder)
 
 1 2  
 weiter   »
(Registrierung notwendig)