Forum

Moderatoren: Michael, TilmannMueller

Thema: Gedanken sind das Problem

(Registrierung notwendig)

Gedanken sind das Problem

Schwarzerkater am 15.02.2017 um 08:11

Hallo!

Ich habe seit einem dreiviertel Jahr recht ausgeprägte Schlafstörungen, mit leichten und schweren Phasen. Es gab dafür keinen bestimmten Auslöser aber ich glaube, das Problem dabei sind meine Gedanken. Wenn ich nachts oder morgens aufwache fühle ich mich nicht, wie früher, hundemüde sondern sofort total aufgekratzt und mit zahllosen Gedanken im Kopf. Ich kann nicht mehr abschalten, ich denke über die banalsten Dinge nach, habe Ohrwürmer, von irgendwelchen Liedern, die ich tagsüber gehört habe und wälze mich nur noch herum. Manchmal ist das auch beim Einschlafen schon so. Manchmal hab ich das Gefühl, ich entwickle gar keine richtige Müdigkeit mehr, jedenfalls im Bett. Tagsüber überkommen mich schon Müdigkeitsschübe. Habt ihr auch solche Probleme? Wie geht ihr damit um?
 
(registrierte Mitglieder)

Re: Gedanken sind das Problem

kaffee74 am 19.02.2017 um 06:09

ist die Frage, was von was kommt.. vielleicht liegt es auch an irgendwelchen körperlichen Sachen und die Gedanken sind nur die Folge der Tatsache, dass Du dann nunmal wach liegst. Kann ja alle möglichen Ursachen haben, also im Zweifel alles untersuchen lassen.
 
(registrierte Mitglieder)
(Registrierung notwendig)