Forum

Moderatoren: Michael, TilmannMueller

Thema: mit Schmerzen schlafen?

(Registrierung notwendig)

mit Schmerzen schlafen?

Silent am 08.02.2017 um 16:58

Hallo Ihr Lieben!
Meine Schlaflosigkeit ist seit ein paar Wochen wieder da und ich kann nichts dagegen tun, auch die Verkürzung bringt nichts mehr...Ich habe Schmerzen, es sind nun 2 Nerven eingeklemmt, einmal auf der linken und einmal auf der rechten Seite...ich habe leider auch eine sehr ungesunde Körperhaltung, gegen die man leider nichts machen kann Grafik: Smilie Wuetendrenne schon von Arzt nach Arzt...ich kann einfach nicht liegen Grafik: Smilie Traurig kann man trotz allem damit schlafen???? Schmerzmittel helfen bei Nervenschmerzen nicht wirklich und Morphium etc, davon wird mir speiübel...möchte allerdings auf Dauer auch keine Antidepressiva/Antiepileptika etc.wieder schlucken, da ich ja so froh bin, davon weg zu sein...weil gegen Nervenschmerzen wäre das was. Ich weiß einfach nicht mehr weiter...Hat jemand ein ähnliches Problem. Ich hoffe, dass der Ischiasnerv noch irgendwie behandelt werden kann aber wie gesagt, die Ursache kriegt man im Moment nicht im Griff...auf der anderen Seite quält mich die Meralgia. Bin ziemlich verzweifelt, da ich das Schlafen eigentlich gelernt hatte und "nur" durch diese Schmerzen bin ich nun wieder da, wo ich 20 Jahre lang war...
Liebe Grüße von Silent

--
Wie fühlt sich gesunder Schlaf eigentlich an?

 
(registrierte Mitglieder)

[EDIT] - Re: mit Schmerzen schlafen?

Carmen am 08.02.2017 um 19:09

Hallo Silent,

ein Bekannter von mir hatte auch einen eingeklemmten Nerv. Durch zwei osteopathische Behandlungen (bieten schon viele Physiotherapeuten mit Zusatzausbildung zum Osteopathen an) konnte der eingeklemmte Nerv gelöst werden und die massiven unangenehmen Schmerzen waren weg - vielleicht solltet Du es versuchen. Die Kosten musst Du allerdings selbst zahlen - einige gesetzliche Krankenkasse geben auf Vorlage der Rechnung einen Zuschuss. Gruss Carmen
 
(registrierte Mitglieder)

Re: mit Schmerzen schlafen?

Silent am 10.02.2017 um 20:23

Hallo Carmen!
Die eingeklemmten Nerven kommen halt von meiner chronisch schlechten Haltung, dagegen bin ich machtlos....außer die Meralgia, da ist es anatomisch einfach zu eng. Vermutlich habe ich einen Bandscheibenvorfall, das werde ich demnächst erfahren.
Hatte jetzt viele kurze Nächte, nun nehm ich doch wieder ab und zu ne Zolpidem...kriege aber jetzt erstmal Spritzen gegen die Schmerzen, in der Hoffnung, dass das dann besser wird,erstmal. Schulmedizinisch lasse ich das erstmal so abklären, vielleicht gehe ich sonst tatsächlich mal zum Osteopathen...
LG von Silent

--
Wie fühlt sich gesunder Schlaf eigentlich an?

 
(registrierte Mitglieder)
(Registrierung notwendig)